Filippinsk kampkunst i Oslo

Der AEK Norway bietet seit 2011 im Raum Oslo die Möglichkeit, unter Anleitung von Carsten Spannagel philippinische Kampfkünste zu erlernen.

Inhaltlich leitet sich das Training vom Prüfungsprogramm des AEK International ab, Carsten ist Schüler von Gunnar Siebert und trainiert bei ihm im AEK Germany seit 1997 philippinische Kampfkünste und Bo-jutsu.

Inhaltlich werden beim AEK Norway dementsprechend Schlag-, Block-, Greif-, Wurf- und Entwaffnungstechniken sowie das Training mit einem oder zwei Stöcken (bzw. Macheten), Schwert und Dolch (Espada y Daga), Messertechniken und eine Vielzahl von waffenlosen Techniken vom philippinischen Boxen und Kickboxen bis hin zum Bodenkampf (Dumog) trainiert.

Außerdem werden auch Formen (Anyos) einstudiert, in denen Techniken in einem festgelegten Ablauf alleine oder von mehreren Vorführenden zusammen demonstriert werden.

Zur Zeit finden keine regelmässigen Trainingeinheiten statt. Bei Interesse oder Fragen könnt ihr jederzeit mit Carsten Kontakt aufnehmen!

 

Banner_15.gif